Wir zeigen Shakespeares vielleicht bekanntestes Drama um die Liebe der Kinder zweier verfeindeter Familien. Liebe und Tod liegen nah zusammen, wenn die Häuser Capulet und Montague mit ihrem alten Streit Romeo und Julia in den Unterganz zu reißen drohen. Modern und werkgetreu zeigen wir eine Inszenierung, die handelnde Personen in den Mittelpunkt stellt, den dramatischen Kern der Geschichte ernst nimmt und den Witz im klassischen Text nicht zu kurz kommen lässt. Mit eigens für das Stück erarbeiteter Übersetzung, Gewalt, Liebe und hohem Tempo geht es ins liebliche Verona.

So. 13./ Mo 14./Mi.16./Fr. 18./Fr. 25./Sa.26./So 27. März 2021 jeweils um 19:30 Uhr

Regie: Katharina Hülmann & Michael Rotthowe

Liebes Publikum,

wir, schauen mit Sorge auf das Infektionsgeschehen in Deutschland.

Wichtig:

Seit dem 13.11.2021 gilt im Theater am Fluss die 2G Regelung. Aufgrund der aktuellen Fassung der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) vom 24.11.2021 sind von dieser Regelung nur Personen unter 16 Jahren, sowie Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geeimpft werden können, ausgenommen.

Gem. § 4 Abs. 7 Satz 2 Coronaschutzverordnung NRW gelten Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Testnachweis, noch eine Schulbescheinigung. Dies bedeutet allerdings dass Personen ab 16 Jahren zwingend geimpft oder genesen seien müssen. Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, brauchen ein Attest und einen offiziellen Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden.

Darüberhinaus bitten wir Sie auch nach eigenem Ermessen bei Erkältungssymptomen das Theater nicht zu besuchen.

Eine Maske muss am Sitzplatz nach wie vor nicht getragen werden, aber wir würden es zu Sicherheit aller begrüßen, wenn diese auch am Platz getragen wird

Wer auf Grund dieser Neuerung unser Theater nicht mehr besuchen möchte und bereits Karten erworben hat, kann diese an den  Vorverkaufsstellen zurück geben (Ruhrtalbuchhandlung oder Theaterkasse vor einer Vorstellung)

Bleiben Sie gesund 🍀

Achtung, Achtung ⚠ Wir vermieten Parkplätze 🚗

Die Parkplätze hinter unserer Theaterhalle gehören uns jetzt seit dem Kauf der Halle und wir vermieten ab sofort 5 davon à 40 Euro im Monat. Wer Interesse hat, kann sich gerne per Mail bei unserer Hausverwaltung melden hausverwaltung@theateramfluss.de

Romeo_Plakat
So. 13./Mo 14./Mi.16./Fr. 18./Fr. 25./Sa.26./So 27. März 2021 jeweils um 19:30 Uhr
Romeo und Julia
Romeo und Julia

Wir zeigen Shakespeares vielleicht bekanntestes Drama um die Liebe der Kinder zweier verfeindeter Familien. Liebe und Tod liegen nah zusammen, wenn die Häuser Capulet und Montague mit ihrem alten Streit Romeo und Julia in den…

PottRosen im T.a.F
PottRosen im T.a.F

  Musikkabarett mit Susan Kent & Franziska Mense-Moritz 15.01.2022 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr Treu ihrem Motto: „Oben Gott, unten Pott“ lassen sie den lieben Gott einen guten Mann sein und konzentrieren sich lieber an…

Wie wär’s mit Theaterpost! 
Wie wär’s mit Theaterpost! 

Keine Lust die klassischen Weihnachtspostkarten zu verschicken? Wie wär’s mit Theaterpost! Wir haben viele Karten mit dem Motiv des Stücks “Von einem der auszog, das Fürchten zu Lernen”. Habt ihr Interesse an einer oder mehreren…