Spielzeitlogo_links_jpg.jpgHomeSpielzeitlogo_rechts_jpg.jpg

Adams Äpfel

 

Groteske von Anders Thomas Jensen

 

Die dänische schwarze Komödie von Anders Thomas Jensen ist hierzulande vor allem durch den gleichnamigen Spielfilm bekannt. Der Neonazi Adam muss im Rahmen eines Sozialstundenprogramms beim gutmütigen Dorfpfarrer Ivan arbeiten - gemeinsam mit der schwangeren Sarah, dem Tankstellenräuber und Möchtegern-Terroristen Khalid und dem Alkoholiker Gunnar. Schnell stellt Adam fest, dass etwas mit dem Pfarrer nicht stimmt. Zugleich aber beginnt auch er, sich zu verändern, während er von einer skurrilen Situation in die nächste tappt und sich fragt, ob ihm das Backen eines Apfelkuchens wirklich dabei hilft, ein besserer Mensch zu werden...

 

Do. 23. / Fr. 24. / So. 26. / Di. 28. / Do. 30. / Fr. 31. März / Sa. 01. / So. 02. April um 19:30 Uhr